Kalk-Dämmputz

ist ein wahres Multitalent was die Einsatzmöglichkeiten betrifft.

 

Dämmputz
Als Dämmputz eingesetzt überzeugt er durch seine hervorragenden Dämmeigenschaften. Fassaden oder Innenräume homogen -nicht in Schichten- zu dämmen, ohne Angst vor Schadstoffen ist nur mit Kalk-Dämmputz zu realisieren. Leider bevorzugen sogenannte „Energieberater“ nach wie vor eher Plattendämmstoffe da diese theoretisch bessere Werte aufweisen die aber in der Praxis langfristig nicht realisiert werden.

Sanierputz
Auch als  Entfeuchtungs- oder Sanierputz leistet er Außergewöhnliches. Ursprünglich wurde er genau für diese Aufgabe entwickelt. (Erst durch den Dämmwahnsinn und der Suche nach Alternativen wurde man auf die Dämmeigenschaften aufmerksam.) Gerade bei der Entfeuchtung vom Mauerwerk kann Kalk-Sanierputz glänzen. Mit dem Zuschlag Perlite (Vulkangestein) nimmt er ca. das 10-fache an Feuchtigkeit auf wie übliche Sanierputze.

 Brandschutzputz
Eine weitere Einsatzmöglichkeit, auch wieder durch den Dämmwahnsinn ausgelöst, ist der Einsatz als Brandschutzputz. Nachdem immer wieder ganze Gebäude abgebrannt sind weil die Fassadendämmung in Feuer aufgegangen ist hat man ein Produkt gesucht welches genau davor bewahrt. Kalk-Dämmputz wurde geprüft und hat auch für diesen speziellen Bereich eine Zulassung erhalten. Die herausragenden Eigenschaften von Kalk, kombiniert mit Blähglas und/oder Perlite machen dies möglich. Als Dämm-, Sanier- oder Brandschutzputz für Innen und Aussen gibt es keine besseren Produkte.

Teile diesen Beitrag mit Freunden
Natürlich Kalk hat 4,95 von 5 Sternen | 6 Bewertungen auf ProvenExpert.com