Kalkputz-Report

Weil es der absolute Trend-Baustoff ist wenn es um wohngesundes Bauen geht, starten wir mit der Betrachtung von Kalkputzen. Wie bei allen Produkten, die angesagt sind, gibt es Originale und Kopien.

Auch beim Kalkputz verhält es sich so. Das Original – natürlicher Kalkputz ohne chemische Zuschläge -wird in der Regel von kleinen Herstellern gefertigt, deren Marketing-Budget relativ gering ist. Deshalb wird man auf der Suche nach einem Kalkputz immer bei einem der großen Hersteller landen. Diese richten ihre Marketing-Strategie genau auf die aktuelle Marktsituation aus. Dabei spielt es keine Rolle ob deren Produkte, abgesehen von einem geringen Kalkanteil, noch irgendwelche Gemeinsamkeiten mit natürlichem Kalkputz haben. Wie man natürlichen Kalkputz erkennt und worauf bei der Produktwahl zu achten ist, erfahren Sie hier beim Kalkputz-Report.

Heute sehen wir uns die Vor- und Nachteile von natürlichen Kalkputzen an. Wenn wir diese kennen, verstehen wir auch warum die großen Putzhersteller dieses Produkt anbieten und chemisch „verbessern“.

Kalkputz besteht in der Grundformel aus: Sand in verschiedenen Körnungen, Kalk als Bindemittel und Wasser. Das ist für mich natürlicher Kalkputz, und darum geht es, wenn ich einen Kalkputz empfehle. Die einzige Beimischung, die ich im Sinne des Verbrauchers gelten lasse, ist eine sehr geringe Menge an unbedenklicher Cellulose. Diese wird beigemischt um das Material in Ihrem Sinne rationell, d.h. kostensparend mit einer Putzmaschine verarbeiten zu können.

 

Vorteile

  • Hervorragendes Wohnklima
  • Hoch diffusionsoffen
  • Für biologische-ökologische Bauweise
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Vermeidet Schimmelbildung
  • Besonders für Allergiker geeignet
  • Reinigung der Innenluft
  • Abbau von Schadstoffen
  • Attraktive Oberflächengestaltung
  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

 

Nachteile

  • Nicht auf jedem Untergrund einsetzbar
  • Materialkenntnisse erforderlich um Ihn zu verarbeiten

 

Auf Grund der Vorteile ist Kalkputz für die großen Putzhersteller so interessant und auf Grund der Nachteile wird er chemisch „verbessert“. Lukrativ ist das Produkt nämlich nur wenn eine breite Masse an Verarbeitern damit zurecht kommt. Ob dabei evtl. die guten Eigenschaften verloren gehen oder Aussagen nicht mehr zutreffen, ist nicht wichtig.

Welche Zusätze zum Einsatz kommen und worauf beim Kauf zu achten ist erfahren Sie im nächsten Kalkputz-Report. Sie dürfen gespannt sein.

Auf Ihre Kommentare freue sich,
Ihr Gerold Engist und das Natürlich Kalk Team

 

 

Teile diesen Beitrag mit Freunden
Natürlich Kalk hat 4,95 von 5 Sternen | 6 Bewertungen auf ProvenExpert.com