Unser Anspruch Ihnen nur natürliche Kalkprodukte anzubieten macht die Liste der Hersteller extrem überschaubar.
Allerdings können wir so auch für die Qualität der Produkte garantieren.

Bei uns suchen Sie vergeblich nach den großen Marken, weil es leider keiner dieser Hersteller schafft unseren strengen Anforderungen
an einen natürlichen Kalkputz zu erfüllen. Bewusst verzichten wir auf Produkte, die mit chemischen Zusatzstoffen „verbessert“ werden.
Wir achten sehr genau auf die Inhaltsstoffe und den Kalkanteil.
Deshalb hat es bis jetzt noch keiner der ‚Großen‘ geschafft in unser Sortiment aufgenommen zu werden.

Kalkarten

Um ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen möchte ich Ihnen die verschiedenen Kalkarten vorstellen. Ich bevorzuge Putze aus natürlich hydraulischem Kalk als Bindemittel. Anders als beim Putzen aus Luftkalk behalten Putze mit NHL langfristig ihre Alkalität was gerade bei der Schimmel-Vorbeugung wichtig ist.

Luftkalk

die Carbonatisierung der Hydrate durch Einwirkung von atmosphärischem Kohlenstoffdioxid bildet Calciumcarbonat, das Festigkeit entwickelt und zur Dauerhaftigkeit von Putzmörteln beiträgt (daher die Bezeichnung Luftkalk). Luftkalk wird in zwei Gruppen eingeteilt.

Weißkalk (CL)
ist ein Luftkalk, der vorwiegend aus Calciumoxid und/oder Calciumhydroxid ohne Zusatz von hydraulischen Stoffen oder Puzzolanen besteht.

und

Dolomitkalk (DL)
ist ein Luftkalk, der vorwiegend aus Calciummagnesiumoxid und/oder Calciummagnesiumhydroxid
ohne Zusatz von hydraulischen Stoffen oder Puzzolanen besteht.

Hydraulischer Kalk (HL)

ist ein Bindemittel, das aus Kalk und anderen Materialien wie Zement, Hochofenschlacke, Flugasche, Kalksteinmehl und anderen geeigneten Materialien besteht. Hydraulischer Kalk erstarrt und erhärtet unter Wasser. Atmosphärisches Kohlenstoffdioxid trägt zum Erhärtungsprozess bei.

Natürlicher Hydraulischer Kalk (NHL)

ist ein Kalk mit hydraulischen Eigenschaften, der durch Brennen von mehr oder weniger tonhaltigen oder kieselsäurehaltigen Kalksteinen (einschließlich Kreide) und anschließendes Löschen zu Pulver, mit oder ohne Mahlung, entsteht. Er erstarrt und erhärtet nach Mischen mit Wasser. Die Erhärtung erfolgt zusätzlich durch die Reaktion mit atmosphärischem Kohlenstoffdioxid (Carbonatisierung). Die hydraulischen Eigenschaften resultieren ausschließlich aus der besonderen chemischen Zusammensetzung des natürlichen Ausgangsmaterials. Natürlicher Hydraulischer Kalk enthält keine weiteren Zusätze.

Wenn es um natürliche Kalkprodukte geht dann Hessler

Die Hessler Kalkwerk GmbH produziert als Familienunternehmen seit 1881 natürlichen hydraulischen Kalk, Kalksteinmehl und ungelöschten Kalk.
Das von Hessler vor über 30 Jahren entwickelte HKS-System (Naturkalksystem) garantiert Produkte, die ausschließlich kalkgebunden sind. Konservierungsstoffe, synthetische Bindemittel, Gips oder Zement sind nicht enthalten.

Das HKS-System eignet sich hervorragend für den baubiologischen, nachhaltigen Einsatz und trägt wesentlich zu einem gesunden Wohnklima bei.

Folgende Vorteile bringt das Hessler Reinkalk System

  • hervorragendes Wohnklima
  • hoch diffusionsoffen
  • für biologische-ökologische Bauweise
  • feuchtigkeitsregulierend
  • vermeidet Schimmelbildung
  • besonders für Allergiker geeignet
  • Reinigung der Innenluft
  • Abbau von Schadstoffen
  • attraktive Oberflächengestaltung
  • individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Vorteile Kalkputz

Natürlicher Kalkputz, die Nummer 1 für wohngesundes Raumklima mit einer ganzen Reihe von fantastischen Eigenschaften. Gerade diese herausragenden Eigenschaften nutzt die Industrie um den Verkauf zu steigern. Jeder Putzmörtel der 3% Kalk enthält darf als Kalkputz verkauft und mit den Kalkvorteilen beworben werden.

Kalkputz reguliert die Luftfeuchtigkeit       

Natürlicher Kalkputz weist unzählige kleinste Poren auf, die es ihm ermöglichen -fast wie ein Schwamm- Feuchtigkeit aufzunehmen und zu speichern. (Bei natürlichem Kalkputz müssen keine Luftporenbildner eingesetzt werden.) Diese Feuchtigkeit wird so lange gespeichert bis die Luftfeuchtigkeit im Raum abnimmt und dann wieder abgegeben wird. Dadurch wird das Raumklima ausgeglichen und Feuchtigkeitsspitzen vermieden. Naturkalk kann bei einer Zimmergrundfläche von 25 Quadratmetern ca. 16 – 18 Liter Wasser aufnehmen und wieder abgeben. Dies ist nicht nur im Badezimmer wichtig sondern überall dort, wo gelebt wird. Gerade für die Küche und den Schlafraum, wo viel Feuchtigkeit anfällt, ist ein Feuchtigkeitsausgleich wichtig um sich wohl zu fühlen und die Bausubstanz zu schützen. Natürlicher Kalkputz sorgt rund um die Uhr für ein gesundes Raumklima.

Kalkputz verhindert Schimmelbildung                  

Gerade in Zeiten von energetischen Modernisierungen, mit luftdichten Außenhüllen, wo der natürliche Luftaustausch in Innenräumen stark reduziert wird, kommt es immer häufiger zu Schimmelbildung. Durch den fehlenden Luftaustausch wird auch anfallende Feuchtigkeit im Gebäude belassen. Diese Feuchtigkeit kondensiert an den Außenwänden ab einem Temperaturunterschied von 6°C zwischen Raumluft und Außenwand und bietet in Verbindung mit dem „falschen“ Putz den idealen Nährboden für Schimmel. Mit einem natürlichen Kalkputz haben Sie ein deutlich geringeres Risiko für Schimmelpilzbildung. Durch die hohe Wasseraufnahmefähigkeit wird Feuchtigkeit kapillar ins Innere der Putzfläche geleitet. Zudem haben Kalkputze einen sehr hohen pH-Wert, welcher zu basisch für Schimmelpilze ist. Kalkputze sind durch ihre natürliche Alkalität antiseptisch, weshalb Schimmelpilze darauf keinen Nährboden finden. Ein weiterer Vorteil ist, dass auf natürlichem Kalkputz die Besiedlung durch Spinnen deutlich reduziert wird.

Kalk filtert Raumluft und absorbiert Gerüche

Natürlicher Kalkputz reinigt die Raumluft von Schadstoffen und Gerüchen. Formaldehyd und organische Verbindungen (Ausdünstungen von Möbeln, Bodenbelägen usw.) werden durch Kalkputz eliminiert. Auch Stickoxide werden von Kalkputz aufgenommen und natürlich abgebaut. Dieser Vorteil ist im Hinblick auf energetische Modernisierungen sehr wichtig. Der natürliche Luftaustausch findet bei der immer dichteren Bauweise nicht mehr statt und deshalb verbleiben ausgedünstete Schadstoffe im Gebäude.

Kalkputz trocknet Wände                                 

Als Sanierputz, mit Zugabe von Perlite oder Blähglas, entzieht Kalkputz dem Mauerwerk Feuchtigkeit. Wenn Feuchtigkeit aufsteigt, lösen sich bauschädliche Salze im Mauerwerk. Diese kristallisieren während das Wasser verdunstet und hinterlassen durch den Kristallisationsdruck mechanische Schäden (Abplatzungen). Sie verengen die Poren im Mauerwerk und behindern dadurch die natürliche Austrocknung. Zudem wirken diese Salze hygroskopisch. Sie ziehen also permanent weiter Feuchtigkeit an. Kalk-Sanierputz dient als „Opferschicht“ und speichert diese Salze in den Poren ohne selbst dabei Schaden zu nehmen (keine Abplatzungen). Die geringere kapillare Leitfähigkeit vom Sanierputz gegenüber der „Schwammwirkung“ der Salze, sorgt dafür dass deutlich weniger Wasser ins Mauerwerk geleitet wird. Die hohe Wasserdampfdurchlässigkeit von Kalk begünstigt zudem die Austrocknung vom Mauerwerk.

Kalkputz ist kostengünstig

Wenn wir natürlichen Kalkputz als Sackware mit den Produkten der großen Hersteller vergleichen, liegt Kalkputz ohne Chemie ca. 20% günstiger als der industriell gefertigte „Kalkputz“, egal ob dabei Grundputz oder Oberputz betrachtet wird. Noch günstiger wird es wenn Kalkputz direkt vor Ort gemischt wird. In der Verarbeitung liegt natürlicher Kalkputz etwas teurer, da dieser Putz handwerkliches Können voraussetzt. Die Flächenleistung ist nicht so hoch, Untergründe sind gewissenhafter vorzubereiten, Abläufe genauer einzuhalten und es werden Facharbeiter benötigt. Ein “echter” Kalkputz verzeiht Ausführungsfehler nicht. Aus diesem Grund greifen die meisten Verputzer lieber zu den chemisch eingestellten Pseudo Kalkputzen, die aber dennoch mit den Vorteilen von natürlichem Kalkputz beworben und auch noch teuer verkauft werden.

Weil bei natürlichem Kalkputz der Untergrund und der Beschichtungsaufbau sehr wichtig ist, bieten wir Ihnen ein Werkzeug an um Ihr Vorhaben genau zu beschreiben. So können wir ein maßgeschneidertes Angebot für den Beschichtungsaufbau und die erforderlichen Produkte mit Preisen, Verbrauch und den nötigen Datenblättern liefern. Dieses Vorgehen ist ein wenig aufwändiger als bei anderen Onlineshops aber Sie möchten ja auch Naturkalk und nicht Tütensuppe kaufen.

Produktübersicht:

Kalkputz und ergänzender Produkte

2019-12-11T10:00:23+01:00

HP 14 – Naturkalkhaftputz

HP 14 Naturkalk-Haftputz ist zementfrei und wird als Unterputz für alle, für reinen Kalkputz ungeeigneten Flächen, wie z.B. Betonflächen, Kunstharzputze, Dispersionsanstriche, Holzweichfaserplatten, gipshaltige Untergründe eingesetzt.

Korn: 1 mm

Zusammensetzung: Hydraulischer Kalk, Kalkstein-u. Quarzkörnungen sowie Zusätzen (Essigsäurevinylacetat, Methylcellulose) zur Verbesserung der Verarbeitung und Haftung

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-11T10:02:00+01:00

HP 9500 Biogrund

HP 9500 Biogrund wird im Innenbereich als Grundierung zur Vorbereitung für Hessler Naturkalk-Edelputze oder Naturkalk-Haftputz eingesetzt.
HP 9500 enthält keine Konservierungsstoff

Zusammensetzung: Weißkalkhydrat, Kasein, Quarzsand, Silikaten sowie einem geringen Zusatz von Cellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T17:13:29+01:00

Hessler Silikatgrund

Hessler Silikatgrund wird im Innen- und Außenbereich als Haftvermittler oder deckende Grundierung aufgebracht, ist hoch wasserdampfdiffusionsoffen und CO2-durchlässig.

Zusammensetzung: Einkomponentiges Silikat-Acrylat-System

Produktdatenblatt

2019-12-06T08:46:20+01:00

HP 90SK – Sumpfkalkputz

HP 90 SK Sumpfkalkputz ist ein dekorativer weißer Oberputz für Innen. Er ist hoch diffusionsoffen, besitzt eine große kapillare Wasseraufnahmefähigkeit und wirkt daher sehr gut feuchtigkeitsregulierend. Durch den sehr hohen pH-Wert ist der Putz für die Schimmelsanierung geeignet. Ideale Untergründ sind Kalkputze (z.B. HP 9, HP 9 L oder HP 9 SL) oder Kalk-Zementputze.

Korn: 0,5 mm oder 1,0 mm.

Zusammensetzung: Sumpfkalk, Marmor, Blähglas, Hanf und Quellwasser

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T12:48:43+01:00

HP 900 SK Sumpfkalkglätte

HP 900 SK Sumpfkalkglätte wird als dekorative Glätte für den Innenbereich eingesetzt, ist hoch diffusionsoffen, besitzt eine große kapillare Wasseraufnahmefähigkeit und wirkt daher sehr gut feuchtigkeitsregulierend. HP 900 SK eignet sich durch den sehr hohen pH-Wert gut für die Schimmelsanierung.

Zusammensetzung: Sumpfkalk, Marmor, Blähglas, Hanf und Quellwasser

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T12:57:38+01:00

HP 9100 Sumpfkalkfarbe

HP 9100 Sumpfkalkfarbe wird im Innenbereich eingesetzt,  ist feuchtigkeitsregulierend, hoch dampfdiffusionsoffen (atmungsaktiv), für Allergiker geeignet, stark desinfizierend, unbrennbar (Brandschutzklasse A1), lichtecht, antistatisch und schimmelpilzwidrig.

Zusammensetzung: Sumpfkalk, Silikaten, Cellulose und Leinöl

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T08:45:36+01:00

HP 90 – Naturkalk-Feinputz

HP 90 Naturkalk-Feinputz (Edelputz) ist ein dekorativer Oberputz in den Farben naturweiß, weiß sowie eingefärbt. Ideale Untergründe sind Kalkputze (z.B. HP 9 oder HP 9 L) oder Kalk-Zementputze. Auf für reine Kalkputze ungeeignete Untergründe wird eine Grundierung und Naturkalk-Haftputz empfohlen. Bitte beachten bei Außenanwendung: HP 90 ist nicht hydrophobiert.

Körnung: 0,3 mm, 0,5 mm und 1 mm

Zusammensetzung: Natürlich hydraulischer Kalk, Weißkalkhydrat, Marmormehl, Marmorkörnung sowie einem geringen Zusatz von Cellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T07:04:52+01:00

HP 900 – Naturkalk Glätte

HP 900 Naturkalk-Glätte wird zum Glätten im Innenbereich eingesetzt, enthält keine synthetischen Bindemittel, ist hoch diffusionsoffen sowie pilz- und schimmelwidrig. Ideale Untergründe sind ein Kalkputze (z.B. HP9 oder HP9L) oder Kalk-Zementputze. Als erste Lage zur Egalisierung, wird der Naturkalk-Edelputz HP 90 empfohlen.

Zusammensetzung: Natürlich hydraulischer Kalk, Weißkalkhydrat, Marmormehlen sowie einem geringen Zusatz von Cellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T07:12:49+01:00

HP 903 Marmorino

HP 903 Marmorino 0,3 mm wird für Spachtelungen im Innenbereich eingesetzt, enthält keine synthetischen Bindemittel, ist hoch diffusionsoffen sowie pilz- und schimmelwidrig. Ideale Untergründe sind ein Kalkputze (z.B. HP 9 oder HP 9 L) oder Kalk-Zementputze.

Zusammensetzung: Natürlich hydraulischer Kalk, Weißkalkhydrat, Marmorkörnung 0,3 mm, Marmormehlen sowie einem geringen Zusatz von Cellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T07:23:42+01:00

HP 910 Naturkalk-Glätteputz

HP 910 Naturkalk-Glätteputz wird zum Glätten von verriebenen Kalk-Unterputzen eingesetzt eingesetzt, enthält keine synthetischen Bindemittel, ist hoch diffusionsoffen sowie pilz- und schimmelwidrig. Rabottierte Unterputze sollten zunächst mit einer Lage Hessler HP 90, Korn 0,5 mm egalisieren und nass in feucht mit HP 910 glätten werden. Den HP 910 nicht im Sockelbereich einsetzen.

Zusammensetzung: Natürlich hydraulischer Kalk, Weißkalkhydrat, Marmorkörnung sowie einem geringen Zusatz von Cellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-11T09:57:15+01:00

HP 9200 Kalk-Streichputz

HP 9200 Kalk-Streichputz wird als roll- und streichbarer Kalkputz im Innenbereich eingesetzt, enthält keine synthetischen Bindemittel, ist hochdiffusionsoffen sowie pilz-und schimmelwidrig. HP 9200 enthält keine Konservierungsstoffe.

Zusammensetzung: Weißkalkhydrat, Marmorkörnung 0,5 mm, Marmormehl, Silikaten, Cellulosefasern, Pflanzenstärke und Methylcellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-11T09:58:38+01:00

HP 9 KL – Naturkalk-Lehm-Grundputz mit Hanf

HP 9 KL Naturkalk-Lehm-Grundputz mit Hanf wird als Grundputz im Innenbereich eingesetzt und ist besonders gut zum Einputzen von Wandheizungen geeignet. HP 9 KL enthält keine synthetischen Bindemittel, ist hoch diffusionsoffen(Diffusionswiderstandszahl μ = 6) sowie pilz- und schimmelwidrig.

Korn: 2 mm

Zusammensetzung: Natürlich hydraulischer Kalk, Baulehm, Kalkstein- und Quarzsand, Hanf sowie einem geringen Zusatz von Cellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-11T10:01:08+01:00

HP 90 – KL Naturkalk-Lehmoberputz mit Hanf

HP 90 KL Naturkalk-Lehmoberputz mit Hanf wird als Oberputz und Ausgleichsputz im Innenbereich, auf Mauerwerk aller Art, verwendet.
HP 90 KL enthält keine synthetischen Bindemittel, ist hoch diffusionsoffen (Diffusionswiderstandszahl μ = 6) sowie pilz- und schimmelwidrig.

Korn: 1 mm

Zusammensetzung: Natürlich hydraulischer Kalk, Baulehm, Kalkstein- und Quarzsand, Hanf sowie einem geringen Zusatz von Cellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T08:40:15+01:00

HP 9 – Naturkalk-Grundputz (Bio-Putz)

HP 9 Naturkalk-Grundputz (Bio-Putz) wird als Grundputz für Innen (auch Feuchträume) und Außen, auf Mauerwerk aller Art eingesetzt. HP 9 ist hoch diffusionsoffen (Diffusionswiderstandszahl μ = 6) sowie pilz- und schimmelwidrig und enthält keine synthetischen Bindemittel! Bitte beachten bei Außenanwendung: HP 9 ist nicht hydrophobiert.

Korn: 1,8 mm

Zusammensetzung: Natürlich hydraulischer Kalk, Kalkstein- und Quarzsand sowie einem geringen Zusatz von Cellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T08:40:53+01:00

HP 9L – Naturkalk-Leichtgrundputz

HP 9 L Naturkalk-Leichtgrundputz wird als Grundputz für Innen (auch Feuchträume) und Außen eingesetzt. HP 9 L ist hoch diffusionsoffen sowie pilz- und schimmelwidrig und enthält keine synthetischen Bindemittel. Wärmeleitfähigkeit λ=0,2W/(mK), Wasserdampfdiffusionswiderstandswert μ = 7. Bitte beachten bei Außenanwendung: HP 9 L ist nicht hydrophobiert.

Korn: 1,8 mm

Zusammensetzung: Natürlich hydraulischer Kalk, Quarzsand, Kaolin, mineralischer Leichtzuschlag, sowie einem geringen Zusatz von Methylcellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T08:41:28+01:00

HP 9SL – Naturkalk-Dämmputz

HP 9 SL Naturkalk-Dämmputz wird als Dämm- und Entfeuchtungsputz verwendet. Im Gegensatz zu Perlite bleibt der eingesetzte mineralische Leichtzuschlag Blähglas druckstabil, sodass die angegebenen Materialkennwerte (Wärmeleitfähigkeit, Ergiebigkeit, Elastizitätsmodul etc.) auch tatsächlich erreicht werden. HP 9 SL ist hoch diffusionsoffen sowie pilz- und schimmelwidrig. Wärmeleitfähigkeit λ=0,08 W/(mK), Wasserdampfdiffusionswiderstandswert μ = 7, Elastizitätsmodul: 580 N/mm2 (HP 9SL-I) Bitte beachten bei Außenanwendung: HP 9 SL ist nicht hydrophobiert.

HP 9SL wird als Innenversion HP 9SL-I und als Außenversion HP 9 SL-A angeboten. HP 9 SL-A enthält zusätzlich noch einen geringen Anteil Weißzement.

Korn: 2 mm

Zusammensetzung: Natürliche hydraulischer Kalk, Romankalk, Blähglas und Methylcellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T08:43:47+01:00

HP 9 KH Kalk-Hanfputz

HP 9 KH Naturkalk-Hanf-Grundputz wird als Grundputz für Innen (auch Feuchträume) und Außen, auf Mauerwerk aller Art, eingesetzt. HP 9 KH ist hoch diffusionsoffen (Diffusionswiderstandszahl μ = 6) sowie pilz- und schimmelwidrig und enthält keine synthetischen Bindemittel. Bitte beachten bei Außenanwendung: HP 9 KH ist nicht hydrophobiert.

Korn: 1,8 mm

Zusammensetzung: Natürlich hydraulischer Kalk, Kalkstein- und Quarzsand, Hanf sowie einem geringen Zusatz von Cellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T08:44:19+01:00

HP 9 pure mineral

HP 9 Pure Mineral  wird als Unterputz eingesetzt und ist besonders für den Einsatz in (Naturstein-)Kellern geeignet, ist hoch diffusionsoffen sowie pilz- und schimmelwidrig. HP 9 PM ist frei von Zement, (Methyl-)Cellulose und organischen Bindemitteln.

Zusammensetzung: Natürlich hydraulischer Kalk, Weißkalkhydrat, Quarzsand, Blähglas und Silikaten

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-06T07:06:17+01:00

HP 9 F Naturkalk-Grundputz

HP 9 F Naturkalk-Grundputz wird als Grundputz für Innen (auch Feuchträume) und Außen, auf Mauerwerk aller Art eingesetzt. HP 9 F ist hoch diffusionsoffen (Diffusionswiderstandszahl μ = 6) sowie pilz- und schimmelwidrig und enthält keine synthetischen Bindemittel! Bitte beachten bei Außenanwendung: HP 9 F ist nicht hydrophobiert.

Korn: 1 mm

Zusammensetzung: Natürlich hydraulischer Kalk, Kalkstein- und Quarzsand sowie einem geringen Zusatz von Cellulose

Produktdatenblatt
Sicherheitsdatenblatt

2019-12-12T13:02:13+01:00

LehmLine Lehmstreichputz

LehmLine Lehmfarbe wird als natürlicher, diffusionsoffener Streichputz für den Innenbereich eingesetzt. Geeignet Untergründe sind Putz Lehm, Gipskarton etc.
Nicht zu verwenden im Spritzwasserbereich. Ergibt ein leicht wolkiges Streichbild.

Zusammensetzung: Ton, Marmorkörnung, Marmormehl, Pflanzenstärke, Zellulosefasern und Methylcellulose

Produktdatenblatt

2019-12-11T10:03:34+01:00

LehmLine Lehmfarbe

LehmLine Lehmfarbe wird als natürlicher, diffusionsoffener Anstrich für den Innenbereich eingesetzt. Geeignet Untergründe sind Putz Lehm, Gipskarton etc. Nicht zu verwenden im Spritzwasserbereich. Ergibt ein leicht wolkiges Streichbild.

Zusammensetzung: Ton, Marmormehl, Pflanzenstärke, Zellulosefasern und Methylcellulose

Produktdatenblatt